Radioprogramm

HR2

Jetzt läuft

Klassikzeit mit dem hr-Sinfonieorchester

05.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

05.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (IV)

Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht

06.00 Uhr
Nachrichten und Wetter

06.05 Uhr
Am Morgen

Moderation: Martin-Maria Schwarz Inspiriert und entspannt in den Tag mit dem Besten aus der klassischen Musik, mit neuen Buch- und Hörbuchideen und mit einem Überblick über die Kulturthemen des Tages.

09.00 Uhr
Nachrichten und Wetter

09.05 Uhr
Lesung | Laurent Binet: Eroberung (7|30)

Mit rasantem Humor erzählt Laurent Binet eine alternative Weltgeschichte: Danach dringen die alten Wikinger mit Pferden und Eisen bis nach Südamerika vor, in der Folge scheitert Christoph Kolumbus' Entdeckung Amerikas kläglich und statt dessen erobern die Inkas Europa. Sprecherstar Stefan Kaminski liest diese etwas andere "Eroberung" mit hörbarem Vergnügen.

09.30 Uhr
Am Vormittag

Moderation: Meinolf Bunsmann Musik aus Barock, Klassik und Romantik - zum Genießen und Entspannen.

12.00 Uhr
Nachrichten und Wetter

12.05 Uhr
Doppelkopf

Am Tisch mit Marcel Walldorf, "Skandalkünstler" Die Kunst von Marcel Walldorf irritiert, bringt viele zum Schmunzeln und manch einen in Rage. Zufrieden ist der Künstler, der in Offenbach und in Dresden studierte, mit dem Label "Skandal" nicht, "es engt ein", klagt er. Aber er liebt die Grenzübertretung und tritt dem sogenannten "guten Geschmack" immer wieder gern vors Schienbein.

13.00 Uhr
Nachrichten und Wetter

13.05 Uhr
Am Mittag

Moderation: Meinolf Bunsmann Musik aus Barock, Klassik und Romantik - zum Genießen und Entspannen.

14.30 Uhr
Lesung | Laurent Binet: Eroberung (7|30)

Mit rasantem Humor erzählt Laurent Binet eine alternative Weltgeschichte: Danach dringen die alten Wikinger mit Pferden und Eisen bis nach Südamerika vor, in der Folge scheitert Christoph Kolumbus' Entdeckung Amerikas kläglich und statt dessen erobern die Inkas Europa. Sprecherstar Stefan Kaminski liest diese etwas andere "Eroberung" mit hörbarem Vergnügen.

15.00 Uhr
Nachrichten und Wetter

15.05 Uhr
Am Nachmittag

Moderation: Catherine Mundt Gut informiert mit dem aktuellen Kulturgespräch und entspannter Musik durch den Nachmittag.

18.00 Uhr
Nachrichten und Wetter

18.05 Uhr
Der Tag

Ein Thema, viele Perspektiven

19.00 Uhr
Nachrichten und Wetter

19.04 Uhr
Hörbar - Musik grenzenlos

u.a. mit "Die Feuersteins", Sergio Cammariere und Adam Green Moderation: Karmen Mikovic Die Bochumer Familienband "Die Feuersteins" wurde 2013 als Trio von Vater Guntmar mit seinen beiden Töchtern Carla und Emily gegründet. Aus der guten alten Tradition der Hausmusik kommend, wurde den dreien nach ihren ersten öffentlichen Auftritten schnell klar, dass es sich hier um weit mehr als gemütliches gemeinsames Musizieren in der Küche handelt.

20.00 Uhr
Nachrichten und Wetter

20.04 Uhr
Das hr-Sinfonieorchester in der Alten Oper Frankfurt

Moderation: Ria Raphael "Schön, wunderschön bist du, Ungarland" - diesen Operettenschlager zitiert Béla Bartók in seinem Spätwerk "Konzert für Orchester". Andrés Orozco-Estrada und das hr-Sinfonieorchester setzen in diesem Programm einen Ungarn-Akzent: Mit dem vor Ideen, Zitaten und Charakteren nur so strotzenden Bartók-Konzert. Solist im Violinkonzert von Ludwig van Beethoven ist Frank Peter Zimmermann.

22.00 Uhr
Spätlese

Wehrhafte Poesie, poetische Wehrhaftigkeit Wie politisch ist ein Gedicht? Wie wehrhaft ist die Poesie - jetzt, hier und heute? Was bedeutet radikale Vielfalt in unserer Einwanderungsgesellschaft - und wie setzt man sie durch? Das waren Fragen, die beim "Textland"-Literaturfestival 2020 gestellt und diskutiert wurden. Mit dabei: die Lyriker*innen Alexandru Bulucz, Max Czollek, Sandra Gugic und Lea Schneider.

22.30 Uhr
Jazzgroove

An den Rändern des Jazz | heute mit: Aquiles Navarro & Tcheser Holmes | LO'JO | Ragawerk Am Mikrofon: Claus Gnichwitz

23.00 Uhr
Nachrichten und Wetter

23.04 Uhr
Doppelkopf

Am Tisch mit Marcel Walldorf, "Skandalkünstler" Die Kunst von Marcel Walldorf irritiert, bringt viele zum Schmunzeln und manch einen in Rage. Zufrieden ist der Künstler, der in Offenbach und in Dresden studierte, mit dem Label "Skandal" nicht, "es engt ein", klagt er. Aber er liebt die Grenzübertretung und tritt dem sogenannten "guten Geschmack" immer wieder gern vors Schienbein.

00.00 Uhr
Nachrichten und Wetter

00.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (I)

Präsentiert von BR-KLASSIK Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht

02.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

02.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (II)

Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht

04.00 Uhr
Nachrichten, Wetter

04.03 Uhr
Das ARD-Nachtkonzert (III)

Mit den großen Orchestern der Welt, bedeutenden Dirigenten und Solisten durch die Nacht